Sommer, Sonne... auch in Deutschland

Südfrüchte

Der Deutsche verzehrt pro Jahr etwa 66 kg Früchte, von denen 33 kg Südfrüchte sind. Von denen wiederum sind 11,4 kg Zitrusfrüchte, 10,3 kg Bananen und 3,5 kg Pfirsiche (lt. BMEL). Wie wäre es, wenn ein Teil davon nicht von "wer weiß wo" angekutscht werden würde, sondern aus Deinem eigenen Garten stammt?
 

Abacá

Die Abacá (Musa textilis), auch Manilahanf (philippinische Schreibweise Abaka) genannt, ist eine in Ostasien heimische Pflanzenart aus der Gattung Bananen (Musa) in der Familie der Bananengewächse (Musaceae). Sie wird als Faserpflanze genutzt und findet vor allem Verwendung für die Produktion von salzwasserresistenten Schiffstauen.
 

Banane

Die Bananen (Musa) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Bananengewächse (Musaceae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen (Monokotyledonen). Die etwa 70 Arten kommen, bis auf eine Art in Tansania, alle im tropischen bis subtropischen Asien bis westlichen Pazifikraum vor. Einige Arten und Hybriden bilden essbare Früchte, von denen diejenigen der Dessertbanane (Musa × paradisiaca) zum Teil für die Nahrungsmittelproduktion angebaut werden.
 

Cantaloupe

Die Cantaloupe-Melone (Cucumis melo var. cantalupensis), auch Cantaloup geschrieben, ist eine Varietät der Zuckermelone (Cucumis melo L.), die botanisch in die Gattung der Gurken (Cucumis) eingeordnet wird. In Deutschland werden auch die Bezeichnungen Warzen- oder Zuckermelone verwendet.
 

Clementine

Als Clementine oder Klementine (Citrus × aurantium) bezeichnet man eine Gruppe von Hybriden aus der Gattung der Zitruspflanzen (Citrus). Die Clementine ist eine Hybride zwischen Mandarine (Citrus reticulata) und Orange (Citrus sinensis). Frucht und Baum tragen die gleiche Bezeichnung, der Baum kann etwa vier bis sechs Meter groß werden. Sie wird in Deutschland umgangssprachlich als Mandarine bezeichnet.

Seiten